Die Fotogalerie von Bernd Schmidt über preisgekrönte Wettbewerbsbilder
Hobby Fotografie

 

 

+ Fototipps, Fototricks +


Konzentration auf das Wesentliche, näher ran an das Motiv!

 

Bessere Fotos mit Teleobjektiven?

Einen engeren Bildausschnitt wählen! Wer näher an das Motiv herangeht, erhält konzentriertere Bilder. Störendes Umfeld wird meistens dadurch ausgeschlossen. Die Aufnahme wirkt auf den Betrachter besser, da er nicht vom Hauptmotiv abgelenkt wird!

Dies geht sehr gut mit Teleobjektiven. Die Fotos entstanden mit einem Sigma AFD 5,6/400mm. Ein Vorteil des Objektives ist unter anderem der bezahlbare Preis bei guter optischer Qualität. Die Qualität von Original-Optiken wie Nikon, Canon... mögen zwar noch einen Tick besser in der optischen Qualität sein, dafür sind sie aber auch preislich für den Hobbyfotografen unerschwinglich. Beim Sigma 400er bekommt man zwar keine Lichtstärke 2,8, dafür hat man aber eine ordentliche Naheinstellgrenze und ein geringeres Gewicht und Volumen. D.h. man kann es brauchbar auch im Nahbereich einsetzen! Bei kleinen Tieren mit entsprechender Fluchtdistanz hat sich dies hervorragend bewährt (Großlibellen)! Mit Zwischenringen kann man dies noch optimieren. Ein Stativ ist natürlich bei dieser Brennweite ein absolutes Muß. Bei vielen Aufnahmen mit guten Lichtverhältnissen ist oft schon ein Einbeinstativ ausreichend. Von einem Telekonverter würde ich aus Qualitätsgründen abraten. Die Fremdhersteller verschlechtern die Bildqualität sichtbar und Original-Konverter (Nikon, Canon, Minolta...) sind ausschließlich für die eigenen Objektive berechnet und zudem sehr teuer.

ohne Teleobjektiv (400 mm) wäre der Hintergrund unruhiger, da die Grashalme noch erkennbar wären und vom Motiv ablenken würden!   ohne Telelobjektiv (400 mm) wäre dieser enge Bildausschnitt nicht möglich gewesen und das Motiv würde langweiliger wirken!   ohne Teleobjektiv (400 mm) hätte man den Marabu nicht Formatfüllend aufnehmen können!

 

Übersicht Fototipps - Konzentrieren Sie sich auf das Hauptmotiv - näher heran an Ihr Motiv  - aufsteigende Bilddiagonale - Aufhellung mit einem Blitz Libellen zu fotografieren - Fotoclub - dynamische Sportfotos - Serie oder Sequenz - Wettbewerbsfotos - Bessere Fotos durch Bildbesprechungen - Infrarotfotografie  Entstehung und Entwicklung der Infrarotfotografie  mit welcher Kamera (analog + digital)  mit welchem Objektiv  mit was für einen Filter  mit welchem Film  Filmentwicklung  Stativ  Infrarotaufnahmen mit der Nikon D70  Weißabgleich  Filmempfindlichkeit  Belichtungszeit und Blende  Bildbearbeitung - Welche Kamera ist die Beste? - Ist die analoge Fotografie besser als die Digitale? - Welches Dateiformat ist am besten? JPEG, TIFF oder RAW? - Geld verdienen mit eigenen Fotos? - Geld verdienen - Bewerten Sie diese Homepage bei Ciao.com

Ausflugtipps - Fotoziele - Wilhelma - zoologisch-botanischer Garten in Stuttgart (Bad Cannstatt)

© www.photohomepage.de - Hobby Fotografie