Die Fotogalerie von Bernd Schmidt über preisgekrönte Wettbewerbsbilder
Hobby Fotografie

 

 

+ Fototipps, Fototricks +


Belichtung und Blende in der digitalen Infrarotfotografie

 

Eine uralte Fotoregel sagt "Wenn die Sonne lacht Blende acht"! Meiner Meinung nach ist hier immer noch viel wahres daran. Die meisten Objektive haben bei diesem Blendenwert Ihre beste optische Leistung! Warum sollte man diese reduzieren und die Blende weiter aufmachen und damit die Bildqualität verschlechtern? Ausnahmen bilden hier allerdings teure Lichtstarke Objektive wie sie von Presse- und Sportfotografen eingesetzt werden. Diese erreichen meist bei größerer Blendenöffnung (2,8, 4,0...) Ihr optisches Maximum.
Die Nikon D70 wird auf ISO 200 und manuell die Blende 8 eingestellt. Vor dem Objektiv wird ein Infrarotfilter 830 verwendet. Die Sonne scheint auf das ausgewählte Motiv. Die optimale Belichtungszeit liegt bei diesen Werten in unseren Breitengraden und im Sommer bei ca. 1-2 sec. Ein Stativ ist also notwendig.
Um die optimale Belichtung zu ermitteln sind Belichtungsreichen zu empfehlen. Ich verwende meist 1/3 Stufen zwischen 1 und 2 sec. Da der Effekt von der Sonnenintensität, Jahreszeit, und vielen weiteren Faktoren abhängig ist, kann dies nur eine ungefähre Empfehlung. Aber das belichtete Ergebnis läßt sich im Zweifelsfall leicht über das Display am Kamerarücken kontrollieren.
Eine Erhöhung der ISO-Werte bringt nur ein Bildrauschen, was bei den meisten Motiven als störend empfunden wird.
Die Nikon D70 ist also in der Infrarotfotografie nicht für Schnappschüße geeignet.
Verschlußzeiten die aus der Hand haltbar wären, sind derzeit nur mit der analogen Infrarotfotografie möglich (Kodak HIE + Rotfilter, Konica IR 750 + Rotfilter).

 

> Entstehung und Entwicklung der Infrarotfotografie
> mit welcher Kamera (analog + digital)
> mit welchem Objektiv
> mit was für einen Filter
> mit welchem Film
> Filmentwicklung
> Stativ
> Infrarotaufnahmen mit der Nikon D70
> Weißabgleich
> Filmempfindlichkeit
> Belichtungszeit und Blende
> Bildbearbeitung

Übersicht Fototipps - Konzentrieren Sie sich auf das Hauptmotiv - näher heran an Ihr Motiv  - aufsteigende Bilddiagonale - Aufhellung mit einem BlitzLibellen zu fotografieren - Fotoclub - dynamische Sportfotos - Serie oder Sequenz - Wettbewerbsfotos - Bessere Fotos durch Bildbesprechungen - Infrarotfotografie - Welche Kamera ist die Beste? - Ist die analoge Fotografie besser als die Digitale? - Welches Dateiformat ist am besten? JPEG, TIFF oder RAW? - Geld verdienen mit eigenen Fotos? - Geld verdienen - Bewerten Sie diese Homepage bei Ciao.com

Ausflugtipps - Fotoziele - Wilhelma - zoologisch-botanischer Garten in Stuttgart (Bad Cannstatt)

© www.photohomepage.de - Hobby Fotografie